1327572135335

Dominique

Ich schreibe darüber, wie man sich gesund und lecker vegan ernährt, sein Leben und seine Gesundheit grüner gestalten und was man tun kann, um glücklicher zu werden. Ich würde mich freuen, wenn ich Dich mit meinen Beiträgen inspirieren kann. Folge mir in den sozialen Netzwerken oder abonniere meinen Newsletter!

Green-SPIRATION

Im Namen des Konsums
Der Kurzfilm "Im Namen des Konsums" ist eine Studienabschlussarbeit eines Studenten aus dem Bereich Kommunikationsdesign. Der Spot soll ein Bewusstsein schaffen für die Probleme unserer Konsumkultur und deren Komplexität. Jede unserer Kaufentscheidungen hat weitreichende Folgen, die wir beim Konsumieren bedenken sollten.... Weiterlesen

Die Milch macht´s….nicht

Milch
"Milch macht müde Männer munter“, „Die Milch macht´s“ oder im englischsprachigen Raum „Got Milk?“ inklusive Milchbart auf dem Plakat - was haben wir nicht alles schon gehört und gesehen an tollen Werbesprüchen für Milch. Ich gebe zu, dass ich vor ein paar Jahren noch die letzte Person gewesen wäre, die das in Frage gestellt hätte. Mit fünf milchtrinkenden... Weiterlesen

Woher kommt nochmal das Fleisch??!!

people buying fresh meat
Das folgende Video ist zwar auf Spanisch und ursprünglich aus einer Art südamerikanischen "Verstehen Sie Spass"-Folge entnommen, aber die Bilder sprechen schon so für sich. Ich gebe zu, ich musste auch lachen, weil es tatsächlich ziemlich lustig gemacht ist. Allerdings sollte man sich gleichzeitig auch die Frage stellen, wieso die Leute so entsetzt sind... Weiterlesen

Doku-Marathon, die Dritte: Forks over Knives

Forks over Knives
Gene Stone, der den Dokumentarfilm "Forks over Knives" gedreht hat, stellt sich die Frage, wie es eigentlich dazu kommen konnte, dass obwohl Amerika eines der medizinisch weitestentwickelten Länder ist, die Amerikaner (sowie übrigens der überwiegende Teil der Menschen in den westlichen Industrieländern auch) kränker sind als jemals zuvor... Weiterlesen

Doku-Marathon, die Zweite: Vegucated

Vegucated=
Der zweite Film, den ich mir in den letzten Wochen im Rahmen meines "Doku-Marathons" angeschaut habe, ist der Film „Vegucated“. Diesmal geht es dabei um drei fleisch- und käseliebende New Yorker, die sich im Rahmen der Dokumentation bereiterklärt haben, für sechs Wochen eine vegane Ernährung zu übernehmen. Weiterlesen

Doku-Marathon, die Erste: Fat, Sick and Nearly Dead

Fat Sick and Nearly Dead
Die Hauptperson in dem Film "Fat, Sick and Nearly Dead“ ist der Australier Joe Cross, der sich mit seinen 42 Jahren alles andere als gesund fühlt: er hat 100 Pfund (ca. 45 kg) Übergewicht und muss regelmäßig Steroide gegen seine Autoimmunkrankheit nehmen, bei der er immer wieder unschöne und vor allem unangenehme Quaddeln und Pusteln am... Weiterlesen

Belo Monte

Belo Monte
Das Bild zeigt die Reaktion des Häuptlings des Kayapo-Stammes im Amazonas, der gerade erfahren hat, dass die brasilianische Präsidentin ihre Zustimmung zum drittgrößten Staudamm der Welt, den Belo Monte, gegeben hat. Der Bau des Belo Monte würde den Verlust der Lebengrundlage für alle Menschen und das Todesurteil für die Tiere... Weiterlesen

Die China-Study – Für eine vegane Ernährungsweise

China Study
Jeder, der sich bewusst entschieden hat, vegetarisch oder vegan zu leben, wird nicht nur einmal die Frage hören: „Aber ist das denn überhaupt gesund? Brauchst Du nicht tierisches Eiweiß, um gesund zu sein?“ In solchen Momenten hätte ich gerne das Buch "China Study - Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise" dabei und würde... Weiterlesen